Aktuelles

Liebe Clubmitglieder,

aufgrund der im Rheinisch Bergischen Kreis über das Wochenende weiter steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus hatten wir vorsorglich bereits das Bridgeturnier am Montag abgesagt. Seit gestern wurde nun mit einer vom Landrat erlassenen Allgemeinverfügung auch formal das Erreichen der Gefährdungsstufe 2 im Rheinisch Bergischen Kreis festgestellt. Die mit dieser Verfügung und der Corona-Schutzverordnung für NRW in Kraft tretenden zusätzlichen Einschränkungen lassen bis auf weiteres den Spielbetrieb in der Forsbacher Mühle nicht mehr zu. Das Präsidium wird erneut informieren, wenn eine veränderte Lage die Wiederaufnahme der Clubturniere ermöglicht.

Euer Präsidium

Änderung der Turnierordnung

Zum 01.01.2020 ist die überarbeitete Turnierordnung TO2020 in Kraft getreten. Die für die Turnierteilnehmer wichtigste Regeländerung lautet:

Zukünftig müssen alle Bietkarten auf dem Tisch bis zum Ende der Klärungsphase der Reizung liegen bleiben, also bis das verdeckt erfolgte erste Ausspiel aufgedeckt wird (§18Abs.3). Das verdeckte erste Ausspiel ist bereits seit der Regeländerung 2017 verbindlich vorgeschrieben.