Aktuelles

 

Achtung: Coronavirus

Liebe Clubmitglieder,

unser Präsidium überprüft regelmäßig die aktuell gültige Corona Schutzverordnung NRW (CoronaSchVO NRW) und die damit möglichen Lockerungen für einen Wiederbeginn des Spielbetriebs. Auch nach gründlicher Analyse der seit dem 15. Juli für NRW gültigen CoronaSchVO besteht im Präsidium Einvernehmen, dass das Bridgespielen in der Forsbacher Mühle weiterhin untersagt ist, da wir selbst mit einem umfangreichen Hygiene- und Infektionsschutzkonzept nur schwerlich alle Voraussetzungen für Veranstaltungen dieser Art erfüllen können.

Euer Präsidium

 

Änderung der Turnierordnung

Zum 01.01.2020 ist die überarbeitete Turnierordnung TO2020 in Kraft getreten. Die für die Turnierteilnehmer wichtigste Regeländerung lautet:

Zukünftig müssen alle Bietkarten auf dem Tisch bis zum Ende der Klärungsphase der Reizung liegen bleiben, also bis das verdeckt erfolgte erste Ausspiel aufgedeckt wird (§18Abs.3). Das verdeckte erste Ausspiel ist bereits seit der Regeländerung 2017 verbindlich vorgeschrieben.